AGB METh® Akademie

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Ausbildung
an der METh® Akademie

Anmeldung

  • Ihre telefonische, online oder schriftliche Anmeldung ist verbindlich.

Teilnahmebestätigung

  • Die Kurskosten (Rechnung) werden vor Kursbeginn verschickt und gilt gleichzeitig als Teilnahmebestätigung.

Abmeldung

  • Bis 21 Tage vor Kursbeginn entstehen keine Kosten.
  • Ab 21 Tage oder weniger vor Kursbeginn: Es wird eine Unkostenpauschale von 50% der Kurskosten berechnet.
  • Ab 48 Stunden vor Kursbeginn: Es werden die gesamten Kurskosten berechnet.

Durchführung

  • Die Akademie behält sich vor, bei zu geringer Teilnehmerzahl Kurse zu annullieren oder zu verschieben. Die Information dazu erfolgt telefonisch. Das bereits bezahlte Kursgeld wird auf Wunsch vollständig erstattet. Es können keine weitergehenden Ansprüche von bereits entstandenen Kosten geltend gemacht werden.

Versicherung

  • Der Abschluss einer Unfall und/oder Annullationskosten Versicherung ist Sache des Kursteilnehmers.

Haftung

  • Die Akademie schliesst jegliche Haftung für entstande Schäden aus.

Zertifikat

  • Die Kurse der Akademie für Massage Energie Therapie entsprechen den Richtlinien gemäss EMR und ASCA, und werden bei erfolgreicher Absolvierung mit einem Zertifikat bestätigt.

Gerichtsstand

  • Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Einsiedeln. Es gilt Schweizer Recht.

 

Einsiedeln, im Januar 2016

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Ausbildung an der METh® Akademie download: AGB Akademie 2016.

Anmeldeformular für die Ausbildung an der METh® Akademie.