Die METh® hat ein breites Wirkungsspektrum im Bereich der funktionellen Erkrankungen:

  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Stoffwechselstörungen
  • Rückenschmerzen
  • Nachbehandlung bei Verletzungen, Prellungen und Operationen
    Gelenkserkrankungen
  • Schmerzen des Bewegungsapparates, insbesondere nach Verletzungen, Prellungen, Operationen und bei chronischen Leiden unklarer Herkunft
  • Bei Erkrankungen der Atemwege, Allergien
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
  • Verkrampfungen, Verspannungen in Muskulatur, Gelenken und Gewebe
  • Schlafstörungen und vegetative Disharmonien
  • Organfunktionsstörungen werden harmonisiert
  • Steigerung der Vitalität und der Lebensenergie
  • Geschwächte Leistungsfähigkeit

Die Behandlung mit der MassageEnergieTherapie METh® hat sich besonders effektiv und erfolgreich bei Erkrankungen des Bewegungsapparates gezeigt.